King Kong in Wien

Roman, Milena Verlag, März 2017
200 Seiten. Klappenbroschur, 18.50 Euro
ISBN 978-3-902950-95-6
Illustrationen von Klara Rabl

BESTELLEN BEI MILENA
BESTELLEN BEI AMAZON
LESEPROBE
LESUNGEN

Herr Schnickelfritz ist Kammerjäger, er hat diesen verantwortungsvollen Beruf von seinem Vater übernommen und befreit die Haushalte von Ungeziefer. Jeden Abend geht er ins Café Bussi, denn die Kellnerin dort hat es ihm emotional angetan. Doch Schnickelfritzens Selbstbewusstsein ist nicht groß, ein befreundeter TV-Moderator muss ihn dazu überreden, einen ersten Schritt in Richtung Liebe zu wagen. Dann aber überschlagen sich die Ereignisse: Der berühmte Riesenaffe King Kong wird im Wiener Augarten gesichtet und muss schnellstmöglich vertrieben werden. Beruflich wie privat steht Schnickelfritz vor der Erledigung sehr wichtiger Aufgaben!

„King Kong in Wien“ ist eine pointiert erzählte Groteske um einen sympathischen Antihelden, der unbedarft durch eine herrlich dämliche Geschichte stolpert. Ein Marionettentheater in Romanform, ein Lehrstück in Sachen Flow und nebenbei ein elegantes und zeigefingerfreies Zerrbild über den Umgang mit dem Fremden.

„Ein großartiges Buch!“
Der Bürgermeister

„Wow!“
Anonym

 

PRESSEFOTOS

 

Advertisements

King Kong in Wien

Marc Carnal - King Kong in Wien

Roman, Milena Verlag, März 2017

Donald Trump Literaturwettbewerb

Anthologie, Milena Verlag, Oktober 2017